GayLesen

… Geschichten die über den Regenbogen führen

Archiv für die Kategorie “Cullinan, Heidi”

Dirty Laundry – Heidi Cullinan

Adam, ein Student und Denver, Türsteher eines Gay-Bar haben so gar nichts gemeinsam. Adam ist ein schlaksiger, kluger Nerd und Denver … eher nicht. Denver ist Bodybilder und scheint jedes Klischee zu erfüllen. Doch Denver ist auch unglaublich sensibel und sehr freundlich. Als er Adam aus einer unangenehmen Situation herausholt und ‘rettet’, kommen sie sich näher. Eigentlich keine große Sache. Nur Sex und nichts weiter. Doch es kommt ganz anders als erwartet und Denver bekommen Adam nicht mehr aus dem Kopf.

Weiterlesen…

Advertisements

Carry the Ocean – Heidi Cullinan

Emmet Washington ist besonders. Speziell. Anders. Für seine Umwelt mag er seltsam, zurückgeblieben wirken. Doch Emmet ist hochintelligent, liebenswürdig, liebenswert, unglaublich und Emmet ist Asperger. Obwohl sein Leben irgendwie limitiert ist, ist er sich seiner Wünsche, Bedürfnisse und Möglichkeiten bewusst. Seine Eltern nehmen ihn wie er ist, fördern und fordern ihn. Genauso wie seine Tante, die sich sehr um ihn kümmert. Doch Emmet will mehr. Emmet will eine gewisse Unabhängigkeit und Emmet will Jeremey!

Weiterlesen…

Winter Wonderland – Heidi Cullinan

Der Altenpfleger Kyle ist es leid immer noch als Kind angesehen zu werden. Vor allem von Paul, für den er schon seit vielen Jahren eine Schwäche hat. Zu dumm nur, dass Paul das bisher nicht kapiert hat. Erst Penisse aus Schnee, die jemand vor seiner Haustür abstellt, machen Paul mißtrauisch und irgendwann kommt er dem jüngeren Mann auf die Spur. Und Kyle macht aus seinem Interesse auch gar kein Hehl.

Weiterlesen…

Sleigh Ride – Heidi Cullinan

Seit 1,5 Jahren lebt und arbeitet der Bibliothekar Gabriel nun schon in Logan – einem verschlafenen Kaff in Minnesota. Seine Arbeit befriedigt ihn und er liebt die Arbeit mit jungen Kindern, die er mit Lese- und Vorlesestunden zu begeistern vermag. Sozialen Umgang hat er jedoch nicht. Dazu ist er viel zu eigenbrötlerisch und er hält die Menschen lieber auf Abstand. Bei Corinna Anderson hat er jedoch Pech gehabt. Die Frau ist sehr engagiert und will ihn zudem auch noch verkuppeln.

Weiterlesen…

Let it Snow – Heidi Cullinan

Frankie Blackburn landet im Nirgendwo von Minnesota als sein GPS den Geist aufgibt. Leider ist er in einen veritablen Schneesturm geraten und zu seinem Pech auch noch mit dem Auto von der Strasse abgekommen. Es könnte also deutlich besser für den Stylisten aus Minneapolis laufen. Doch Rettung naht in Form von 3 ‘Bären’. Marcus, Artur und Paul. Sie sind Holzfäller und entdecken in dem Schneesturm durch Zufall den schon halb erfrorenen Frankie. An eine schnelle Weiterreise nach Minneapolis ist jedoch nicht zu denken. Es tobt ein wilder Blizzard über den Norden und Frankies Auto bedarf einer Reparatur.

Weiterlesen…

Beitragsnavigation