GayLesen

… Geschichten die über den Regenbogen führen

Archiv für die Kategorie “Grace, Mathilda”

Orchideenzauber – Mathilda Grace

Als sein Kumpel Bomer ihm eine Stelle in Kanada vermittelt, ahnt Severin Sikes noch nicht in welchem Chaos er sich sehr schnell wieder finden wird. Der Vorarbeiter ist ein Säufer, der Chef nicht da und niemand weiss was zu tun ist. Und vom Architekten hat man schon ewig nichts gehört und gesehen. Also übernimmt Severin die Angelegenheit und versucht zu retten was zu retten ist. Sein Chef und der Besitzer der künftigen Hotelanlage – Jack – hingegen ist ihm ein Dorn im Auge und Severin hat keine besondere Meinung von dem Kerl, der sich einfach nicht blicken lässt.

 

Weiterlesen…

Advertisements

Spiel auf Risiko – Mathilda Grace

Mit seinem neuen Nachbarn hat der erfolgreiche Maler Connor so gar keine Freude. Gut, dieser Dixon Stansfield ist schon ein Sahneschnittchen, das er sich gerne ansieht. Allerdings ist Connor genervt, denn Dixon will Connors Haus kaufen. Um jeden Preis. Und Dixon, ein erfolgreicher Senator, ist extrem hartnäckig. Zwischen Connor und Dixon entbrennt nun also eine Art Hassliebe, die sich immer weiter aufschaukelt.

Weiterlesen…

Kalt wie Eis – Mathilda Grace

Der ehemalige Soldat Mac ist durch seine Erfahrungen im letzten Einsatz schwer traumatisiert und auch körperlich gezeichnet. Körperliche Nähe kann er nach Folter und Mißbrauch nicht mehr zulassen und auch um seine Sozialkompetenz ist es nicht so gut bestellt. So machen sich seine Freunde und Kameraden große Sorgen um ihn. Vor allem als Mac plötzlich einen Verehrer hat, der Mac eher lästig denn erwünscht ist.

Weiterlesen…

(h)Eiskalt erwischt – Mathilda Grace

Irgendwann wird Tim den Juniorchef noch umbringen. Natürlich nicht absichtlich oder weil er es verdient hat. Eher weil Tim in Bezug auf Michael Kilian die Ungeschicklichkeit in Person ist. Was mit Cola beginnt, wird schnell einer geprellten Nase und mehr. Wann immer Tim in der Nähe von Michael ist, dann passieren schreckliche Dinge. Ein Unglück reiht sich an das Nächste und schliesslich versteckt Tim sich zu Hause.

Weiterlesen…

Einsame Herzen – Mathilda Grace

Der Gedächtnisverlust seines Zwillingsbruders Noah und der schleichende Zerfall seiner Familie überfordern Liam Kendall. So sehr, dass er sich irgendwann im Drogensumpf verliert. Diese Abhängigkeit und die Entfremdung zu seinen Vätern Nick und Tristan sind ein weiterer Riss in der Familienstruktur der Kendalls und der erweiterten Familie. Doch so lange Liam sich nicht helfen lassen will, kann ihm auch keiner helfen. Erst nach einem grösseren Zusammenbruch scheint er doch Hilfe annehmen zu wollen.

Weiterlesen…

Nebel der Erinnerung – Mathilda Grace

Nach einem Jahr Auszeit, die ihn auf verschiedene Kontinente geführt hat, ist Noah Kendall zurück in den USA. Doch anstatt sich selbst und die Erinnerung an sein früheres Leben gefunden zu haben, ist Noah noch immer verwirrt und mit der ganzen Situation überfordert. Aber wo soll er hin? Was soll er machen? Alle Erinnerungen sind ausgelöscht und die Bande zu seiner – angeblichen – Familie existieren nicht mehr. Und dann ist da noch das extrem gespannte Verhältnis zu seinem Vater Nick!

Weiterlesen…

Liebe ist jenseits von Gut und Böse – Mathilda Grace

Auf der Flucht vor seinen Peinigern und auch sich selbst lässt sich Daniel Hansen an der amerikanischen Ostküste nieder und versucht einen Neuanfang. Nach Gefangenschaft, Missbrauch und Folter, ist seine Seele zerbrochen und sein Körper gezeichnet. Ängste, Süchte und auch eine gewisse Paranoia bestimmen nun – ein Jahr nachdem er fast gestorben wäre – sein Leben. Ein Leben, das ihm nicht mehr lebenswert erscheint und das ihn zu einen gebrochenen, verschreckten und verunstalteten Mann gemacht hat.

Weiterlesen…

Blind ist der, der nicht lieben will – Mathilda Grace

Den Schauspieler Tristan und den erfolgreichen Anwalt Nick verbindet eine lange und intensive Freundschaft. Sie sind wie Ying und Yang oder auch Dick und Doof. Allerdings ist Nick inzwischen mit dem Aufbau seiner neuen Kanzlei beschäftigt, dass ihre Freundschaft einer nicht unerheblichen Belastungsprobe ausgesetzt wird. Ausserdem hat Nick auch noch ein lockeres Verhältnis mit dem Staatsanwalt Adrian, den er ebenfalls schon sein halbes Leben kennt. All diese Komponenten unter einen Hut zu bringen überfordert Nick immer mehr.

Weiterlesen…

Endstation Liebe – Mathilda Grace

Adrian Quinlan hat seine Karriere als Staatsanwalt beendet und ist nun auf der Suche nach einer neue Herausforderung. Da begegnet er dem Motorradrennfahrer David Treylani, der sich nach zwei Jahren der Trauer um seinen Freund endlich wieder gefangen hat. Während David in einer schönen und langen Beziehung gelebt hat, ist Adrian eher distanziert. Gefühle lässt er nur selten zu und Beziehungen sind schon gar nicht seine Sache. Einzig mit seinem Freund Nick verband ihn einen langandauernde Bettgeschichte.

Weiterlesen…

Portland Head Light – Mathilda Grace

Nachdem Domenic Felcon seinen Motorradrennstall teuer verkauft hat, zieht er sich in die Einöde Maines zurück. Zwar hält er Kontakt zu seinem Freund David, entzieht sich jedoch seiner Familie und seinen weiteren Freunden. Maine gibt ihm die Ruhe um sein Leben wieder zur ordnen. Doch dann steht plötzlich Cameron  Salt vor der Tür. Der Cameron, der David als Physiotherapeut zur Seite gestanden hat und so etwas wie ein Freund geworden ist.

Weiterlesen…

Beitragsnavigation