GayLesen

… Geschichten die über den Regenbogen führen

Archiv für das Schlagwort “5 Sterne”

Liebe schafft Familie – Andrew Grey

Der Tod seiner Schwester stürzt Arie und seine Eltern in tiefe Trauer, aus der sie weder als Person, noch als Familie herauskommen. Während Arie sich in seine Musik flüchtet und der Vater schweigt, entwickelt Mutter Suzanne ein ernsthaftes Alkoholproblem. Ausserdem engt sie Arie immer weiter ein und stellt Forderungen, die der junge Musiker nicht erfüllen kann. Denn Arie ist schwul und weigert sich den Erwartungen seiner Eltern – Heirat und ein Erbe, der den Familiennamen weiterträgt – nachzugeben. Um endlich wieder atmen zu können und den Kopf freizubekommen, entschließt er sich seinen Freund Robbie zu besuchen. Dort wird er herzlich aufgenommen und lernt den attraktiven Polizisten Duane kennen.

Weiterlesen…

Finn Again – RG Alexander

Die Finns sind zurück und eine Hochzeit steht ins Haus. Owen und Jeremy wollen sich zu Weihnachten das Ja-Wort geben und die Familie steht Kopf. Natürlich gibt es vor der Hochzeit noch Partys für die Heiratswilligen. Jedoch getrennt – so wie es Tradition ist. Und sie sollen die Nacht vor der Hochzeit nicht zusammen verbringen. Während Jeremy den Abend vor der Hochzeit mit Tasha, Jen und Ken verbringt, darf sich Owen im Kreise seiner Brüder und Cousins im Pub seines Bruders Seamus amüsieren. Und sich an halbnackten und nackten Strippern erfreuen, die ihm Schwägerin Tasha geschickt hat.

Weiterlesen…

Durchblick gesucht – Mathilda Grace

Chris und Marc haben eine schwule WG. Sie sind so etwas wie beste Kumpels, WG-Freunde und eben Freunde mit besonderen Extras. Da keiner von ihnen in einer Beziehung lebt, ist das auch von Vorteil und sehr praktisch. Jetzt haben sie jedoch ein neues Objekt der Begierde. Ein neuer Nachbar ist eingezogen und vor allem Chris ist mehr als fasziniert von ihm. Allerdings scheint Brixton irgendwie nicht normal zu sein. Schliesslich hat ihr neuer Nachbar einen richtigen Putzwahn! Und auch sonst hört man Merkwürdiges von ihm.

Weiterlesen…

Irgendwie Top – Chris P. Rolls

Markus Dawson und Alexander Rotkamp sind zwei schwule Männer, die ständig auf der Suche nach flüchtigem Sex mit neuen Männern sind. Beide sind sie strikt aktiv und haben auch ihre Prinzipien. Grundsätzlich gehen sie keine Beziehungen ein, lassen kaum Nähe zu ihren Sexpartnern zu und sind auch an einer Wiederholung mit ebendiesen nicht interessiert.

Weiterlesen…

Thomas’ Entscheidung – Tina Folsom

Der stets freundliche, liebenswürdige und offene IT-Guru der Scanguards – Thomas Brown – hat seit geraumer Zeit einen Mitbewohner und Schützling: Eddie. Thomas fungiert nicht nur als Mentor für Eddie, sondern lebt auch mit ihm unter einem Dach. Doch ihr erst so freundschaftliches Verhältnis wird einer schweren Prüfung unterzogen. Eddie hat erfahren, dass Thomas ihm gegenüber nicht nur freundschaftliche Gefühle hegt. Doch Eddie fühlt sich durch und durch hetero und hat große Probleme sich etwas anderes vorzustellen. Und doch geht ihm der attraktive Thomas einfach nicht aus dem Kopf.

Weiterlesen…

Der Gefährte des Wolfes: Tristan – Rhianne Aile

Um das von seiner Vorfahrin Anne begangene Unrecht zu tilgen, reist der Hexer Tristan Northland in die USA und trifft dort auf Benjamin Sterling, dessen Familie von Anne verflucht wurde. Seit einigen Hundert Jahren werden die Erstgeborenen der Stirlings zu Werwölfen. Allerdings betrifft der Fluch auch die Northlands. Denn die Northlands sterben früh, wenn sie ihre wahre Liebe finden. Tristan ist voller Selbstvertrauen und Zuversicht.

Weiterlesen…

Beitragsnavigation