GayLesen

… Geschichten die über den Regenbogen führen

Archiv für das Schlagwort “Behinderung”

The Marine in Unit A – Kris Cook

Oliver Lancaster hat schon viel in seinem Leben verloren und nun auch noch seinen Mentor und Freund Malcom, der ihn vor einigen Jahren von der Strasse geholt und eine neue Perspektive gegeben hat. Doch Malcom hat ihm auch den Wohnkomplex Mockingbird Place hinterlassen. In diesen Komplex zieht nun ein neuer Mieter ein. Ausgerechnet am Tag der Gedenkfeier für Malcom und ausgerechnet in Malcoms alte Wohnung. Doch Oliver ist von ersten Blick an fasziniert von Adam Stockton, einem ehemaligen Marine.

Weiterlesen…

The World As He Sees It – A.M. Arthur

Seit einem Gay-Bashing, das er nur knapp überlebt hat, lebt Tristan Lavelle in einer Pflegeeinrichtung. Eigentlich hat er dort nichts verloren, da dort fast nur alte Menschen betreut werden. Doch seine Eltern bezahlen, ignorieren ihn jedoch. Sie sind nicht mehr Teil seines kleinen Lebens, das mühsam genug ist. Denn Tristan vergisst; sein Kurzzeitgedächtnis verabschiedet sich nach 30 Minuten. Immer wieder. So benutzt Tristan Notizbücher und Merkzettel, damit er sein Leben irgendwie auf die Reihe bekommt. Sein bester Freund Noel besucht ihn regelmäßig und ist auch sein Beschützer. Noel ist ebenfalls ein Opfer dieses Überfalls, kam jedoch mit körperlichen Verletzungen davon.

Weiterlesen…

Lichtblick – Lisa Worrall

Josh macht mit seinen besten Freunden Greg und Mario Urlaub in einem besonderen Camp. Dieses ist extra für Blinde und sehschwache Menschen konzipiert und organisiert. Auch der Leiter des Camps – Charlie – leidet unter einer Sehschwäche und steht kurz davor sein Augenlicht zu verlieren. Während Charlies Blindheit die Folge einer Krankheit ist, hat Josh sein Augenlicht bei einem Unfall verloren. Doch nicht nur das – auch sein Freund Alex hat sich daraufhin von ihm getrennt und Josh damit noch tiefer in die Verzweiflung gestürzt.

Weiterlesen…

Living Again – Brynn Stein

Als der junge Professor Daniel Larson bei einem Autounfall schwer verletzt wird, braucht er für die Zeit der Genesung eine Pflegekraft. Vom ersten Augenblick ist er von dem Pfleger Jonah fasziniert und fühlt sich zu ihm hingezogen. Das erste Mal seit er seinen Freund und Liebhaber im Krieg verloren hat, empfindet er wieder etwas für einen Menschen. Doch Jonah ist sein Pfleger und nichts deutet darauf hin, dass er Daniels Gefühle erwidert.

Weiterlesen…

Five Star Review – Lara Brukz

Eric Carillo rezensiert regelmäßig Bücher und wird überraschend von einem Autor – Cade Montgomery – per eMail kontaktiert. Schnell entwickelt sich zwischen Leser und Autor eine eMail-Freundschaft. Dabei tauschen sie sich nicht nur über Bücher, sondern auch ihrem Alltag aus. Ihre Gespräche werden intensiver und es kommt auch zu Dirty Talk. Während Cade in der Öffentlichkeit steht und Eric von dem attraktiven Mann fasziniert ist, scheut er sich selbst zu zeigen. Dabei ist Eric alles andere als ein hässlicher Wicht.

Weiterlesen…

Love Comes Unheard – Andrew Grey

Garrett ist von Geburt an gehörlos und lebt schon seit Jahren für sich. Mit der Familie verbindet ihn kaum etwas und irgendwie schlägt er sich alleine durchs Leben. Doch es ist schwer, da man ihn durch seine Behinderung nicht ernst nimmt. So ist es mühsam sich immer wieder einen Job zu suchen und auch zu behalten. Irgendwo in der Einöde geht ihm dann auch noch der Benzin aus und Garrett läuft Connor über den Weg. Überraschenderweise ist Connor der Zeichensprache mächtig und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Connor lebt mit seinem Gefährten Dan und drei Adoptivkindern zusammen. Jedes der Kinder hat ein Handicap – so auch Janey, die ebenfalls gehörlos ist und deswegen beherrscht die Familie auch die Gehörlosensprache.

Weiterlesen…

The Blinding Light – Renae Kaye

Jake Manning hat schon viele Jobs gehabt – und wieder verloren. Dabei ist ihm oft sein vorlautes Mundwerk im Weg. Doch Jake braucht dringend ein sicheres Einkommen um weiter die Schulden seiner Mutter bezahlen und weiter seine jüngeren Schwestern unterstützen zu können. Ein neuer Job führt ihn in das Haus von Patrick Stanford. Ein reicher Kerl, der seine Angestellten nicht besonders gut behandelt. Dabei dauert es eine Weile bis Jake seinen Arbeitgeber überhaupt zu Gesicht bekommt.

Patrick ist blind und auf die Hilfe eines Housekepers angewiesen. Zwar hat er einen guten Job und ist finanziell abgesichert, hat jedoch keine engeren Bindungen. Einzig sein Hund ist ihm Gesellschaft und Hilfe. Jake soll seinen Haushalt putzen und organisieren. Dabei merkt Patrick aber sehr schnell, dass der neue Hauskeeper weder eine Frau, noch duckmäuserisch ist. Mehr noch – Jake fasziniert ihn und Patrick entwickelt eine Schwäche für den schlagfertigen Jake, der tatsächlich ein richtiger Keeper zu sein scheint.

Weiterlesen…

Kiss and Tell – S.C. Wynne

Seit einem Unfall, bei dem er auch seinen langjährigen Lebensgefährten verloren hat, ist der Künstler Seth blind. Sein Schicksal hat ihn verbittert und zynisch gemacht. Liebe gibt es keine mehr in seinem Leben. Dazu trauert er viel zu sehr um seinen Geliebten. Doch auch Seth hat Bedürfnisse und so lässt er sich immer wieder einen Escort schicken.

Weiterlesen…

Love Comes Silently – Andrew Grey

Der Künstler Ken will mit seiner Adoptivtochter Hanna und seinem Lebensgefährten Mark in Pleasanton ein neues Leben beginnen. Doch kaum ist der Umzug abgeschlossen wird bei Hanna Leukämie diagnostiziert. Für Ken, der endlich in Leben angekommen scheint, bricht eine Welt zusammen. Doch gemeinsam mit Hannas Ärztin nehmen sie den Kampf gegen diese heimtückische Krankeheit auf. Kens und Hannas Leben spielt sich für Monate über im Krankenhaus ab. Seine Kunst steht hinten an und seine Beziehung zu Mark bröckelt vor sich hin. Schliesslich trennen sie sich, versuchen aber Freunde zu bleiben.

Weiterlesen…

Love Comes in Darkness – Andrew Grey

Howard ist von Geburt an blind und will nichts mehr als seine Unabhängigkeit. Von Geburt an wurde er von seinen Eltern überfürsorglich behandelt und nur schwer konnte er sich ihrer Kontrolle entziehen. Und nun will auch sein Liebhaber ihn noch kontrollieren – das ist zuviel für Howard. Doch sein Freund will ihm eine Lektion erteilen; ihn erpressen bzw. unter Druck setzen und setzt ihn einfach ohne seinen Blindenstock im Nirgendwo aus. Zum Glück erzählt er von Gordon Hilfe, der sich seiner annimmt bis Howards Freude Ken und Patrick ihn abholen und nach Hause bringen. Doch dort erwartet ihn eine unangenehme Überraschung sein Exlover hat sich Zutritt in sein Haus verschafft und Howards Einrichtung so verstellt, dass er sich überhaupt nicht mehr zurechtfindet.

Weiterlesen…

Beitragsnavigation