GayLesen

… Geschichten die über den Regenbogen führen

Archiv für das Schlagwort “Dreamspinner”

Dunkle Schatten – Rhys Ford

Der Tattookünstler Kismet lebt ein Leben voller Angst und Unsicherheit. Um diesen Ängsten zu entfliehen, versinkt er immer mehr in seiner Drogensucht. Doch die Grenzen verschwimmen. Was ist real und was Einbildung? Wird er verrückt? Ist er schon verrückt und verliert er endgültige den Verstand? Oder sind all die Kreaturen und unerklärlichen Dingen tatsächlich Teil dieser Welt, die Kismet zu verschlucken droht? Doch es gibt sie – eine andere Welt. Und die ist den Menschen eigentlich verborgen. Nur Tote und Verrückte können gelegentlich die Grenze erkennen. Und die Grenzwelt ist die Heimat von Colm.

Weiterlesen…

Advertisements

Dreamers‘ Destiny – Tempeste O’Riley

Ohne etwas davon zu ahnen, teilen sich der Buchhändler Liam Grady und der Tattoo-Künstler Cameron Danu ihre Träume. Viele Jahre schon treffen sie sich in gemeinsamen Träumen und diese erscheinen ihnen so real wie das wirkliche Leben. Nur, dass sie am nächsten Morgen wieder jeweils alleine in ihren Betten aufwachen. Doch dann führt der Zufall sie zusammen.

Cameron nimmt einen neuen Job in der Stadt Ashville an und will sich dort ein neues Leben aufbauen. Doch schon nach ein paar Tagen läuft er Liam über den Weg. Dieser führt in Ashville eine kleinen Buchladen und hadert mit seinen Träumen, die ihn am nächsten Morgen so einsam und verloren zurück lassen. Denn ihre geteilten Träume sind zutiefst erotisch, intim und gefühlvoll.

Weiterlesen…

Beauty Inc. – Tara Lain

Robert B’elle‘ Belleterre kann es nicht fassen. Sein Vater hat ihn beim Glückspiel an Magnus Strong verloren. Und Magnus Strong ist nicht einfach ein Pokerkumpel seines ständig betrunkenen und schwachen Vaters. Strong ist auch der CEO von Beauty, Inc. – einem Global Player in der Kosmetikbranche und somit Konkurrent des Familienunternehmens der Belleterres. Der studierte Chemiker muss also sein geliebtes Oregon verlassen und in das fremde New York übersiedeln um nun eben bei Strong zu arbeiten. Sich zu weigern, würde alles nur noch schlimmer machen.

Magnus Strong ist fasziniert von Belle. Von seinen Fähigkeiten, aber auch von seiner Schönheit. Denn Belle ist tatsächlich ein unglaublich attraktiver Mann und Magnus fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch für Magnus ist Belle nicht erreichbar. Magnus ist das komplette Gegenteil und alles andere als attraktiv. Narben zeichnen sein Gesicht und sie sind auch eine Art Bestrafung für Magnus, der eine kosmetische Operation ablehnt.

Weiterlesen…

Sutphin Boulevard – Santino Hassell

20 Jahre sind Michael Rodriguez und Nunzio Medici eng befreundet. Sie teilten die Höhen und Tiefen ihres Lebens und sie kennen sich in- und auswendig. Eine Freundschaft, die kaum zu beschädigen ist. Doch ihre Welt gerät ins Wanken. Nach einer gemeinsam verbrachten Nacht, beginnt sich die Dynamik zwischen ihnen zu verändern und als Michaels totkranker Vater plötzlich wieder auftaucht, bricht alles über Michael zusammen.

Obwohl ihn nichts mit seinem alten Herrn verbindet, fühlt Michael sich für ihn und den jüngeren Bruder Ray verantwortlich. Die destruktive, gewalttätige und homophobe Stimmung im Hause Rodriguez wird für Michael immer unerträglicher und auch seine Freundschaft mit Nino wird für Mikey schwierig. Bald gibt es nur noch einen Ausweg für Michael, der gemeinsam mit Nino an einer New Yorker Schule arbeitet. Und dieser Ausweg führt ihn direkt in eine unkontrollierbare Abwärtsspirale.

Weiterlesen…

Plan B – SJD Peterson

Der Schauspielstudent Danny Marshal ist mehr als irritiert, als plötzlich der Football-Spieler Lance an ihm Interesse zeigt. Gut, dessen Schwester datet Dannys besten Freund Bo. Doch deswegen muss man sich doch nicht ständig über den Weg laufen? Zudem zeigt sich Lance bei ihrem ersten Zusammentreffen wenig charmant und Danny hat eigentlich keine Lust sich mit diesem sportlichen Jock näher beschäftigen zu müssen – auch wenn er sich von dem Kerl angezogen fühlt. Aber für Herz-Schmerz mit einem heterosexuellen Typen hat Danny keine Zeit.

Doch Lance ist ziemlich anhänglich und schleicht sich schnell in Dannys Leben. Und er beweist, dass er durchaus ein netter und fürsorglicher Kerl sein kann. Doch zwischen Danny und Lance ist mehr. Irgendwann werden sie Freunde mit gewissen Gefälligkeiten. Jedoch verheimlichen sie ihre neue Freundschaft und Treffen finden nur in aller Heimlichkeit statt. Vor allem dann, als sich langsam Gerüchte breit machen. Gerüchte, die Lance nicht brauchen kann. Denn Lance hat nur ein Ziel – die NFL. Es gibt also keinen Plan B für sein Leben. Und Gerüchte über eine mögliche Homosexualität könnten seinem Lebenstraum schaden!

Weiterlesen…

A Tooth for a Fang – Liv Olteano

Rick Barton macht Ferien. Und er überlegt, was er mit seiner neu gewonnenen Freiheit nun anstellen könnte. An eine Beziehung denkt er nicht; schliesslich hat er sich erst von seinem gewalttätigen Freund Mitch getrennt. Da trifft er am Strand auf diesen mysteriösen und gutaussehenden Fremden. Nach einem kurzen Flirt kommt man sich näher, doch es bleibt ein Intermezzo und danach wird Rick krank. So krank, dass er im Krankenhaus landet und da wartet auch schon der Fremde auf ihn.

Travis Chandler ist Ricks Flirt vom Strand und auch der Grund, dass Rick sich im Krankenhaus befindet. Denn Travis ist ein Wandler, der Rick gebissen und einen Wandlungsprozess in Gang gesetzt hat. Travis ist aber noch mehr. Er ist auch Detective beim Paranormal Bureau of Investigation und er möchte Rick als seinen Partner und Mate gewinnen.

Weiterlesen…

Loaded for Bear – Cheyenne Meadows

 

Mitten in der Saison wechselt der Eisbären-Shifter Graham das Team und bekommt auch noch den ständig ärgerlichen, unfreundlichen und wenig teamfähigen Grizzly-Shifter Trigger als Partner und Reisegefährten zugeteilt. Großartig! Schnell entdeckt Graham den Grund für Triggers schlechter Laune. Sein Teamkollege befindet sich in der Paarungszeit und weit und breit niemand zu finden, der sich Trigger erbarmen würde. Wider Erwarten schliessen die zwei Bären aber Freundschaft. Ein Bären-Ding halt. Trigger ist im Team ja auch nur von Katzen und Hunden umgeben. Graham versteht ihn doch deutlich besser und kann sich in ihn hineinfühlen. Weiterlesen…

Acting Out – Scotty Cade

Elijah Preston beendet seine Karriere als Marine und steht vor dem Nichts. Seine Eltern, vor deren Selbstzerstörung er in jungen Jahren in die Armee geflüchtet ist, haben all seine Ersparnisse abgeräumt und für ihren Suff verbraucht. So hat Elijah sich seine Rückkehr ins Zivilleben nicht vorgestellt und auf dem Arbeitsmarkt sieht es für ihn auch nicht gut aus. Es findet sich einfach kein Job für ihn. Da wird er von Royce angesprochen und dieser stellt sich als Pornoproduzent vor. Genau genommen produziert seine Firma Gaypornos, deren Darsteller allesamt frühere Soldaten sind. Sie sind im zivilen Leben heterosexuell; machen den Job also nur für Geld.

Weiterlesen…

Loving Jay – Renae Kaye

Jeden Morgen sieht Liam Turner diesen Paradiesvogel, den er insgeheim Jay nennt. Er kennt ihn nicht und hat auch noch kein Wort mit dem Mann gewechselt. Doch Liam würde gern. Sehr gern sogar. Aber wie soll er ihn ansprechen? Aber wieso interessiert er sich überhaupt für diesen Mann, der ganz offensichtlich schwul ist. Und Liam ist nicht schwul. Auf gar keinen Fall. Also nie im Leben. Und wenn er es sich nur oft genug sagt, dann ist es auch so.

Weiterlesen…

Book, Line, and Sinker – L.J. LaBarthe

Als junger Mann hat Ashley seine Heimatstand in den Flinders Ranges verlassen und ist der Australischen Armee beigetreten. Nach siebzehn Jahren nimmt Ash, wie er von Freunden und Familie genannt wird, seinen Abschied und kehrt in seine Heimat zurück. Diese ist wie er sie verlassen hat und ihm doch ist sie ihm fremd. Ash wird zwar von allen freudig willkommen geheissen und von der Familie umsorgt, doch er fühlt sich verloren und fremd. Es fehlt ihm eine wirklich Aufgabe und eine Perspektive, auch wenn er der Familie im Pub und Motel hilft. Durch seine Geschwister Evie und Jeff lernt Ashley schon sehr bald den Bibliothekar Jaxon kennen.

Weiterlesen…

Beitragsnavigation