GayLesen

… Geschichten die über den Regenbogen führen

Archiv für das Schlagwort “New Orleans”

Thrash – Charity Parkerson

Henley ist am Ende. Körperlich, wie mental. Nach einem Ausraster landet der Profi Eishockeyspieler kurz im Knast und wird schliesslich von seinem Verein auf die Straße gesetzt. Damit ist auch seine Karriere zu Ende und Henley will nur noch vergessen und Ruhe finden. Stattdessen findet ihn sein wenig sensibler – nun Ex – Teamkollege Alex und rettet ihm so das Leben. Henley kommt noch einmal mit dem Leben davon und geht in den Entzug.

Doch Alex tut noch mehr für ihn. Alex stellt ihm Kieran Steele vor. Einen der besten Sportagenten des Landes. Wenn jemand etwas für den talentierten Henley tun kann, dann nur Kieran. Und Kieran hat Henley schon lange Zeit im Blick. Der als gefühlskalte und distanziert geltende Manger hat in vielen Dingen seine Finger drinnen und achtet gut auf seine Investitionen. Und er weiss genau wie er Henley zu behandeln hat; weiss was Henley braucht um wieder seine Balance und zurück zu sportlichem Erfolg zu finden.

Weiterlesen…

Blow – Charity Parkerson

Der Polizist Grady, der sich eigentlich als heterosexuell definiert, findet unerwarteterweise Gefallen an dem männlichen Model Ryker, den er bei einer Amtshandlung zu dessen Schutz kennenlernt. Grady ist wider Willen fasziniert und erliegt sehr schnell den Reizen und Geschicken des jüngeren Mannes, der eben einer unglücklichen und auch gewalttätigen Beziehung entkommen ist.

Doch auch wenn Grady ganz anders als sein Ex ist, bleibt Ryker vorsichtig. Zuviel hat er schon erlebt und als Sohn eines bekannten Betrügers hatte er es auch noch nie leicht. Grady hingegen behält Ryker als sein Geheimnis. Seine Karriere als Cop ist ihm wichtig und da ist noch die Freundschaft zu Henley, die immer schwieriger wird. Denn offenbar hat auch Henley ein grösseres Interesse an Grady, als dieser eigentlich wahrgenommen hat.

Weiterlesen…

Beitragsnavigation