GayLesen

… Geschichten die über den Regenbogen führen

Archiv für das Schlagwort “Weihnachten”

Finn Again – RG Alexander

Die Finns sind zurück und eine Hochzeit steht ins Haus. Owen und Jeremy wollen sich zu Weihnachten das Ja-Wort geben und die Familie steht Kopf. Natürlich gibt es vor der Hochzeit noch Partys für die Heiratswilligen. Jedoch getrennt – so wie es Tradition ist. Und sie sollen die Nacht vor der Hochzeit nicht zusammen verbringen. Während Jeremy den Abend vor der Hochzeit mit Tasha, Jen und Ken verbringt, darf sich Owen im Kreise seiner Brüder und Cousins im Pub seines Bruders Seamus amüsieren. Und sich an halbnackten und nackten Strippern erfreuen, die ihm Schwägerin Tasha geschickt hat.

Weiterlesen…

Advertisements

Alles ist möglich – B.G. Thomas

Austin kommt nach Kansas City um seinen Freund Todd zu suchen, der ihre Heimatstadt Hals über Kopf verlassen hat. Doch Todd ist einfach spurlos verschwunden und Austin kommt bei dem Bruder seiner Großmutter unter. Der alte Herr erweist sich als wunderbar verständig, tolerant und freundlich. Austin hat großes Glück mit Bodie und kommt sehr gut mit dem alten Mann zurecht, der der miefigen Kleinstadt schon vor Jahrzehnten den Rücken gekehrt hat.

Weiterlesen…

Alles nach Plan – B.G. Thomas

Bianca findet, dass ihr Vater Gavin schon viel zu lange alleine ist. Er braucht einen neuen Freund, der ihn glücklich macht. Helfen soll ihr dabei Hausfreund und Nachbar Curtis, der schon längst irgendwie zu ihrer Familie gehört. Curtis findet auch, dass Gavin Glück verdient hat. Aber Biancas Kuppelversuchen steht er erst etwas skeptisch gegenüber. Schliesslich lässt er sich doch überreden und hilft dem Mädchen, wenn auch zögerlich. So wirklich wohl fühlt er sich nämlich mit der Situation nicht und Curtis weiss, dass Gavin ihm gegenüber mehr als nur freundschaftliche Gefühle entgegenbringt. Allerdings ist Curtis nicht schwul.

Weiterlesen…

Snowed In – Teodora Kostova

Schon lange ist Nate in den besten Freund seines Bruders verliebt. Doch Quinn ist etwas älter und wohl nicht interessiert. Nate kann jedoch nicht mehr so weitermachen wie bisher und nützt bei einem Besuch von Quinn die Gelegenheit ihm seine Liebe zu gestehen. Doch nach einer wunderbaren und intensiven Nacht ist Quinn fort. Konsequent verweigert sich Quinn jeder Kontaktaufnahme und Nate ist am Boden zerstört, wütend, enttäuscht. Doch er bricht mit seinem alten Leben und beginnt endlich ein Studium – am anderen Ende des Landes.

Weiterlesen…

Dust of Snow – Indra Vaughn

Seit einem Jahr ist Greg nun Single, nachdem ihn sein Freund David verlassen hat. So kurz vor Weihnachten ist das natürlich besonders bitter, jedoch nicht zu ändern. Neuerdings bekommt Greg jedoch kleine Geschenke von einem anonymen Verehrer. Einerseits ist Greg geschmeichelt, andererseits ist es ihm auch peinlich. Zudem er keine blassen Schimmer hat, wer sein Verehrer sein könnte. Vielleicht sein Chef Carl, für den er insgeheim ein bisschen schwärmt?

Weiterlesen…

Magic & Mistletoe – Annabelle Jacobs

Was wäre Weihnachten ohne ein Wunder? Kein Weihnachten! Und ein Wunder können Harry und Andrew definitiv brauchen. Andrew hat eine Schwäche für seinen gutaussehenden Nachbarn Harry. Doch der scheint nicht interessiert zu sein. Zumindest kriegt man nichts Vernünftiges aus ihm raus und Andrew ist soweit die Waffen zu strecken. Doch Harry hat ein Problem. Er ist fürchterlich schüchtern und wenn er etwas sagt, dann ist es meistens Blödsinn. Seine Freunde haben längst gemerkt, dass er sich für Andrew interessiert und versuchen zu helfen.

Weiterlesen…

Zuckerstangen und Herzchenwaffeln – Coco Zinva

Chris, ein nerdiger Mathematiker, verbringt Weihnachten in einer einsamen Hütte. Ihm ist langweilig, er ist einsam und überhaupt geht ihm dieses ganze festliche Gedöns schlicht und ergreifend auf die Nerven. Doch da steht plötzlich jemand vor der Hütte und braucht Hilfe. Anton! Überschwenglich, überdreht, schnatternd, lachend – eine Urgewalt. Chris weiss gar nicht wie ihm geschieht und ist völlig überfordert. Doch er hat nicht das Herz den armen Anton wieder in die eisige Kälte zurückzuschicken.

Weiterlesen…

Humbug – Joanna Chambers

Quint Flint lebt nur für seine Arbeit und er will Karriere machen. Um zu erreichen was er will, treibt er sich selbst unablässig an. Aber auch seine Kollegen und Mitarbeiter. In seiner Verblendung merkt er gar nicht, dass er dabei Kollegen vor den Kopf stösst und sich immer mehr von seinen Freunden entfernt. Auch seine Beziehung ging aufgrund seiner Arbeitswut in die Brüche. Weihnachten ist für Quint völlig unwichtig; darauf legt er keinen Wert. Auch nicht auf Feiern und Gemütlichkeit mit Freunden.

Weiterlesen…

Graham Ran Over A Reindeer – Sterling Rivers

Graham Miller und Rudy Snowden waren von Kindheit an unzertrennlich und beste Freunde. Doch dann verließ Rudy die Gegend um bei seiner Großmutter in Canada zu leben. Für Graham ein schmerzlicher Verlust und auch unverständlich, denn Rudy ging ohne Abschied. Inzwischen sind beide Männer Ende Zwanzig und zurück in Alaska. Und sie fühlen sich zueinander hingezogen. Doch keiner macht den ersten Schritt – aus unterschiedlichen Gründen.

Weiterlesen…

What Happens At Christmas – Jay Northcote

Justin und Sean sind seit Ewigkeiten beste Freunde und diese Freundschaft wurde mit der Zeit sogar noch enger. Beide sind schwul, kamen sich jedoch nie näher. Und das, obwohl beide eine Schwäche füreinander haben. Vermutlich ebenfalls schon eine Ewigkeit. Doch die Angst ihre enge und wichtige Freundschaft zu zerstören, lässt sie schweigen und sie versuchen ihre Gefühle für einander zu ignorieren. Kurz vor Weihnachten trennt sich Justin von seinem Freund, der ihn offenbar schon länger betrogen hat. Für Justin nur schwer zu verkraften.

Weiterlesen…

Beitragsnavigation